Link verschicken   Drucken
 

Von unserem Feld auf ihren Teller.

 

sehen - riechen - schmecken

das bietet der Hof Rabenstein.

 

Wir bauen unseren Raps selbst an- säen, pflegen und ernten ihn. Wir lagern die Rapssamen sorgsam bis sie die perfekte Qualität für den nächsten Prozess haben: Die Ölpressung. Ausschließlich durch das Verfahren der kaltpressung entsteht aus dem Rapssamen in unserer eigenen Ölmühle ein hochwertiges Rapsöl.

 

Alles aus einer Hand!

 

Den dabei entstehenden Presskuchen verwenden wir als wertvolles Futter für unsere Rinder.

 

So wirtschaften wir auf dem Hof Rabenstein jeden Tag als eine geschlossene Wertschöpfungskette.

 

Seien Sie dabei, wenn aus dunklen Rapssamen unser goldgelbes nussiges Raspöl entsteht und besuchen uns in unserem Hofladen mit angeschlossener Schaumanufaktur.

 

Unser Rapsöl ist sehr aromatisch, enthält viel wertvolles Vitamin E und hat eine herrvorragende Kombination essentieller Fettsäuren. Es eignet sich für die Zubereitung von Salaten, Gemüsegerichten und auch zum leichten Braten und Dünsten.

 

Es ist ausßerdem erhältich mit aromatischem Knoblauch sowie delikatem Chili.